Maschinenschraubstock – Wichtiger Spannhelfer für ihre Werkstattarbeit

Ein Maschinenschraubstock nützt als Festspannhilfe für die Befestigung von unterschiedlichen Gegenständen.
Alle Schraubstock-Ausführungen besitzen eine starre sowie eine bewegliche Backe. Ihr Baustück kann im Bereich zwischen den beiden Spannbacken rutschfest eingespannt und im weiteren Verlauf verarbeitet werden. Bei Schraubstöcken sind oft zwei abschraubbare Klemmbacken integriert, die an die jeweilige Form sowie Materialkonsistenz des einzuspannenden Werkstückes abzustimmen sind.

Stabile Maschinenschraubstöcke wie ein RIDGID MATADOR oder Heuer Schraubstock sind vollständig aus gehärtetem Stahl geschmiedet und gewährleisten folglich maximale Festigkeit und Spanngenauigkeit. Oftmals kommen Schraubstöcke bei Schweißern, Mechanikern und Privatleuten zum Gebrauch.

Maschinenschraubstock – Bauform und Funktionsweise

Ihr Maschinenschraubstock ist ihr Grundwerkzeug auf ihrer Arbeitsplatte

Ein Maschinenschraubstock hat den einzigen Sinn, Gegenstände für die exakte Bearbeitung einzuspannen. Zu diesem Zweck haben die robusten Spannhelfer zweierlei gegenüberstehende Spannbacken, welche das Baustück von beiden Seiten einspannen. Während sich die eine Klemmbacke mithilfe der Drehkurbel uneingeschränkt drehen lässt, bleibt die feste Backe fortwährend an ihrem Platz.

Der Schraubstock funktioniert sehr trivial. Mithilfe der Spindel kann unsere bewegliche Spannbacke auf die Starre bewegt werden. Ihr Baustück wird anschließend über die zwei Klemmbacken festgehalten, sofern der Spannhelfer richtig zugekurbelt wird. Das Außengewinde der Spindel dreht sich durch das innere Gewinde der beweglichen Spannbacke und sorgt hiermit für Antrieb.
Die Einspannhelfer besitzen häufig Tischzangen, die auf Werkbänken festgeschraubt werden können und genügend Festigkeit gewährleisten.

Die verschiedenen Schraubstock Ausführungen

Die robusten Spannhelfer gibt es in diversen Ausführungen. Sofern Sie einen Schraubstock kaufen, sollten Sie zuallererst entscheiden, ob Sie eine Gerätschaft zum Fixieren an der Arbeitsplatte oder zum Einspannen von Kleinen Werkstücken auf einer Werkzeugmaschine wie der Ständerbohrmaschine einen Maschinen Schraubstock brauchen.

Die gängigste und zugleich meist verkaufteste Ausführung ist der Parallelschraubstock. Dabei stehen die Klemmbacken bei jeglicher Spannweite komplett parallel zueinander. Jene Ausführungen finden sich oft im Netz in einem Schraubstock-Test. Vorteilhaft hierbei ist, dass man das Bauteil über die komplette Klemmbackenbreite festspannen kann. Bei einem parallel öffnenden Schraubstock wird lediglich durch Handkraft gearbeitet. Montiert wird der Schraubstock auf einer Werkplatte.

Auf Parallelschraubstöcken werden darüber hinaus gerne Schutzbacken angebracht, um sensible Werkstücke dezent festspannen zu können. Besonders populär ist die Verwendung von Parallel Schraubstöcken für das Einspannen von Hölzern, Metall, zum Kabellöten oder aber Flexen.

Ein weiteres beliebtes Spannwerkzeug ist der Maschinen Schraubstock, welcher für Einspannarbeiten an Werkzeugmaschinen eingesetzt wird. Eine Besonderheit dieser Art von Schraubstock ist, dass er keine eigene Montagevorrichtung besitzt. Ansonsten gibt es noch den Rohrschraubstock, an welchem unterschiedliche Stärken zum Einspannen von Rundgegenständen justiert werden können.

Maschinen Schraubstock: Genutzt wird der Maschinenschraubstock zum Festspannen von Bauteilen in Werkzeugmaschinen. Das Besondere daran ist, dass mit einem Maschinen Schraubstock überaus exakt gearbeitet werden kann. Des Weiteren kann diese Art Spannhelfer enorm großen Kräften ausgesetzt werden. Bei einem Maschinen Schraubstock gibt es auch weitere Ausführungen, wie beispielsweise den Hydraulikschraubstock oder den pneumatischen Schraubstock.

Rohr-Schraubstock: Rohrschraubstöcke eignen sich ideal, um Rohrleitungen von allen Seiten stabil und schonend festzuspannen. In diesem Fall werden die Rohrleitungen von allen vier Seiten ausgeglichen eingespannt, wodurch mögliche Beschädigungen am Werkstück weitestgehend gemieden werden.

Mini Schraubstock: Ein Minischraubstock ist fein gebaut und ermöglicht damit das gefühlvolle Einspannen von empfindlichen Gegenständen. Außerdem besitzen diese Ausführungen meist ein kugelgelagertes Gelenk, wodurch der Schraubstockkopf in allen Himmelsrichtungen festgestellt werden kann. Der Mini Schraubstock ist deshalb vor allem bei Bastlern populär.

Eine Werkbank mit bereits montiertem Schraubstock kaufen

Eine Werkbank mit passendem Spannhelfer kann mittlerweile im Internet in sämtlichen gängigen Werkzeugshops oder beim nahegelegenen Fachhändler gekauft werden. Meist ist an der Werkplatte ein gebräuchlicher 150 mm Schraubstock fixiert,

Falls ihr Schraubstock klein ist, nimmt er verständlicherweise weniger Fläche ein. Soll ihr Spannhelfer höhenverstellbar sein, kann dieser stets auf die gewünschte Höhe oder Stellung angepasst werden. Für einen in der Höhe verstellbaren Schraubstock muss allerdings auch mit einem höheren Anschaffungspreis kalkuliert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *